Sidebar

Inhalt

Dienstag, 11. Dezember 2018

Chancenlos im Spitzenspiel

geschrieben von

Zum letzten Spieltag des Jahres 2018 empfingen die Ilmenauer den aktuellen Tabellenletzten aus Römhild sowie den Tabellenführer – die zweite Mannschaft des VC Gotha.

Dienstag, 04. Dezember 2018

Im Tie-Break nicht zu schlagen

geschrieben von

Die Duelle zwischen der Zweitvertretung des VSV Jena und den TU-Volleyballern gestalten sich schon fast traditionell hochklassig und vor allem spannend. Drei der letzten vier Partien gingen über die komplette Distanz von fünf Sätzen – und alle konnte der SV TU Ilmenau zu seinen Gunsten für sich entscheiden.

Dienstag, 27. November 2018

Schmalkalden bleibt ein gutes Pflaster

geschrieben von

Am 8. Spieltag der Thüringenliga-Saison ging es für die TU-Volleyballer nach Schmalkalden. Die junge Mannschaft um Routinier Michael Henke, die einen guten Saisonstart hinlegte und Vorjahresmeister Eisenach unter anderem mit 3:2 schlagen konnte, wurde im Hinspiel erst im Tiebreak besiegt.

Freitag, 23. November 2018

Alles nur Kopfsache

geschrieben von

Am letzten Samstag fuhren die Mädels zum Auswärtsspiel nach Hildburghausen, wo sie auf die Mannschaften VC HiLa 08 und d VFB 91 Suhl III trafen.

Samstag, 10. November 2018

Hinaus, hinaus, hinaus, hinaus!

geschrieben von

Der dritte Spieltag der Saison in der Verbandsliga Süd fand am Sonntag, den 4.11.2018 zu Gast in Meiningen bei der 2. Damenmannschaft des VV 70 statt. Die Gastgeber baten aus personellen Gründen um eine Verschiebung des Spieltages, sodass es für die Damen des SV TU Ilmenau nicht wie gewohnt am Samstag, sondern am Sonntagmorgen mit dem Vereinsbus zu siebt in Richtung Südthüringen ging, um für das erste Spiel das Schiedsgericht zu stellen. Die Damen des VV 70 traten hier gegen die Gäste des Sportvereins 05 Friedrichroda an und gewannen nach zwei siegreichen Sätzen und einem abgegebenen Satz schließlich mit einem knappen vierten Satz 3:1 gegen die Gastmannschaft.