Herren

Thüringenliga
Mittwoch, 21. November 2012

Rote Laterne abgegeben

geschrieben von Martin Hermann
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Auch die Herren des SV TU Ilmenau waren das letzte Wochenende wieder unterwegs im Kampf um die besseren Plätze der Landeskasse Süd. Dabei spielten sie auch dieses mal in neuer Zusammensetzung. Auf der Diagonal- bzw. Aussenposition zeigte sich der Neuzugang aus Bamberg von seiner besten Seite und sorgte mit starken Angriffen vor allem beim Gegner für Wirbel.

Tiefenort, 17. November 2012

 

1. TSV Bad Salzungen II

-

SV TU Ilmenau 

0

:

3

21

 

25

19

 

25

25

 

27

Im Mittel reichte für den ersten Gegner Bad Salzungen eine durchschnittliche Leistung zum klaren 3:0 Sieg. Dabei machten es sich die Jungs vom SV TU vor allem selbst schwer und verpassten immer wieder die Gelegenheit den Gegner wirklich in die Ecke zu treiben und machten es vor allem im dritten Satz unnötigerweise noch einmal spannend.

Während sich Oberhof und Bad Salzungen einen wahren Volleyballkrimi lieferten, wobei Oberhof seine erste Niederlage diese Saison kassierte, konnten sich die Ilmenauer etwas ausruhen.

 

SV TU Ilmenau

-

WSV 05 Oberhof

1

:

3

25

 

21

23

 

25

23

 

25

12

 

25

So gingen Sie frischen Mutes und mit dem ersten Saisonsieg im Rücken gestärkt in die letzte Partie und holten sich den ersten Satz souverän mit 25:21.
Dennoch verpassten sie es den Sack zuzumachen und ließen den Gegner immer wieder ins Spiel kommen. Und genau das sollte sich schnell rächen. Viele kleine Fehler in den eigenen Reihen zehrten an den Nerven und kosteten dann schliesslich das Spiel. Wobei die Ilmenauer bis in den 3. Satz stark kämpften und mit Pech Satz 2 und 3 knapp hergeben mussten und dann im letzten Satz leider alle Federn ließen.

Rückblickend freuen wir uns am zweiten Spieltag endlich den lang ersehnten ersten Punktsieg eingefahren zu haben, der uns in der Tabelle endlich vom letzten Platz befreit hat. Allerdings mussten die Jungs auch eingestehen, dass Oberhof cleverer agierte und die Fehler des Gegners geschickt auszuspielen vermochte. Schade, denn im zweiten Spiel wäre sicherlich mehr drin gewesen.

Für Ilmenau spielten

Gelesen 3486 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 21. November 2012
Mehr in dieser Kategorie: « Punktekonto verdoppelt

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren