Herren

Thüringenliga
Sonntag, 03. April 2011

Streckenweise überzeugend

geschrieben von Wiebke Breuel
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am vergangenen Wochenende bestritt die 1. Herrenmannschaft des SV TU Ilmenau die 5. Runde des Thüringenpokals. Während das Spiel gegen Thüringenliga-Meister Post SV Erfurt kampflos gewonnen wurde, musste man sich gegen den Regionalligisten VC Gotha II behaupten. Die Bundesligareserve beendete die Saison als Tabellenzweiter.

Erfurt, 02. April 2011

{joomleaguearticle}31|2908{/joomleaguearticle}

Obwohl die Sätze 2 und 3 deutlich an den VC Gotha gingen und auf Seiten der TU-Herren eher weniger spektakulär waren, zeigte das Team um Kapitän M. Köbe im ersten Durchgang eine sehr gute Leistung, mit der man durchaus zufrieden sein kann und die einem würdevollen Saisonabschluss entspricht.

Gelesen 5593 mal Letzte Änderung am Sonntag, 03. April 2011
Mehr in dieser Kategorie: « Eine Runde weiter

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren