Herren

Thüringenliga
Dienstag, 11. Dezember 2018

Chancenlos im Spitzenspiel

geschrieben von

Zum letzten Spieltag des Jahres 2018 empfingen die Ilmenauer den aktuellen Tabellenletzten aus Römhild sowie den Tabellenführer – die zweite Mannschaft des VC Gotha.

Dienstag, 04. Dezember 2018

Im Tie-Break nicht zu schlagen

geschrieben von

Die Duelle zwischen der Zweitvertretung des VSV Jena und den TU-Volleyballern gestalten sich schon fast traditionell hochklassig und vor allem spannend. Drei der letzten vier Partien gingen über die komplette Distanz von fünf Sätzen – und alle konnte der SV TU Ilmenau zu seinen Gunsten für sich entscheiden.

Dienstag, 27. November 2018

Schmalkalden bleibt ein gutes Pflaster

geschrieben von

Am 8. Spieltag der Thüringenliga-Saison ging es für die TU-Volleyballer nach Schmalkalden. Die junge Mannschaft um Routinier Michael Henke, die einen guten Saisonstart hinlegte und Vorjahresmeister Eisenach unter anderem mit 3:2 schlagen konnte, wurde im Hinspiel erst im Tiebreak besiegt.

Mittwoch, 21. November 2018

Starker Endspurt

geschrieben von

Nachdem Florian Brödler unter der Woche krankheitsbedingt ausfiel, reisten die TU-Volleyballer in nahezu minimaler Besetzung mit acht Leuten nach Gera. Die von Ex-Nationalspielerin Sylvia Roll trainierte Mannschaft befindet sich mit null Punkten aus vier Spielen auf dem letzten Tabellenplatz – jedoch waren die Ilmenauer Jungs gewarnt: im Vorjahr verlor man gegen den bis dahin ebenso noch punktlosen GVC mit 1:3.

Dienstag, 06. November 2018

Epischer Satz und Marathon-Spieltag

geschrieben von

Einen denkwürdigen Spieltag erlebten die TU-Volleyballer in der heimischen Campussporthalle am vergangenen Samstag. Bei den beiden Siegen gegen den SVC Nordhausen sowie den Schmalkalder VV ging man jeweils nach einem 2:0-Vorsprung über die maximale Distanz von fünf Sätzen und obendrein ging der erste Satz des Tages erst nach 78 Ballwechseln in 41 Minuten Spielzeit zu Ende.