Damen

Bezirksliga Süd-West
Samstag, 10. Februar 2018

Überzeugende Vorstellung

geschrieben von Natalie Hartmann
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Den ersten Heimspieltag der Volleyball Damen meisterte die Mannschaft mit Bravour.

Ilmenau, 27. Januar 2018

SV TU Ilmenau

-

SSG Wechmar I

3

:

0

25

 

16

25

 

14

25

 

11

Selbstsicher traten sie im ersten Spiel gegen die SSG Wechmar an. Gleich am Anfang wurde die Führung übernommen und das gesamte Spiel beibehalten. Starke Aufschläge brachten schnelle Punkte, gezielte Angriffe bestätigten die Überlegenheit und so wurde der erste Satz mit 25 zu 16 gewonnen. Der zweite Satz war zwar anfangs ausgeglichener, jedoch erarbeiteten sich die Damen durch lange Aufschlagserien wieder einen großen Vorsprung und beendeten diesen mit einem 25 zu 14. Weiterhin motiviert, alles zu geben, konnte die Leistung im dritten Satz sogar noch getoppt werden. Die Volleyballerinnen des SV TU Ilmenau starteten zuversichtlich und gingen schnell in Führung. Der Vorsprung erhöhte sich stetig und sie ließen die Damen der SSG Wechmar kaum zum Angriff kommen. So beendeten sie einen schnellen Satz mit einem verdienten 25 zu 11.

SV TU Ilmenau

-

VC Gotha II

3

:

0

25

 

16

25

 

8

25

 

11

Es folgte der erste Satz gegen den VC Gotha 2, gegen den die Mannschaft beim Hinspiel mit einem 3 zu 2 nur knapp gewinnen konnte. Die TUler gingen deshalb sehr konzentriert auf das Feld, mit dem Wunsch dieses Mal deutlicher zu siegen. Nach einer kurzen ausgeglichenen Anfangsphase ergatterten sie sich aber einen erheblichen Vorsprung und glänzten mit kraftvollen Aufschlägen. Wieder wurde der erste Satz mit einem 25 zu 16 für die TU Damen beendet. Mit mehr Selbstsicherheit begann der zweite Satz. Ohne die Gegner zum Zug kommen zu lassen erspielten sie sich 12 Punkte. Das gesamte Spiel über gelangen dem VC Gotha 2 höchstens 2 Punkte in Folge, während die TUler stetig ihren Punktestand erhöhten und am Ende noch einmal mit 8 Punkten hintereinander den Sieg holten (25:8). Im dritten und letzten Satz spielten die Damen des SV TU Ilmenau ähnlich wie im ersten. Während am Anfang noch kein deutlicher Unterschied des Punktestands zu sehen war, überzeugten sie in der zweiten Satzhälfte und bauten ihren Vorsprung stetig aus. Mit einem klaren 25 zu 11 in diesem dritten Satz bestätigten Sie einen verdienten Gesamtsieg.

Gelesen 880 mal Letzte Änderung am Samstag, 10. Februar 2018

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren