Damen

Bezirksliga Süd-West
Dienstag, 16. Januar 2018

Erfolgreicher Jahresauftakt

geschrieben von CW
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am 13.01. waren die Damen des SV TU Ilmenau zum ersten Wettkampf des Jahres 2018 in Bad Salzungen zu Gast. Auch das Damenteam aus Lauchröden war angereist, allerdings waren laut TVV-Spielplan nur die Begegnungen der Gäste mit dem Heimteam geplant. Das Duell der Gäste findet erst am 10. März beim Heimspiel des SV TU Ilmenau statt.

Bad Salzungen, 13. Januar 2018

VV Werratal e.V. BaSa

-

SV TU Ilmenau

1

:

3

25

 

23

12

 

25

14

 

25

17

 

25

Im ersten Satz lagen die Teams aus Bad Salzungen und Ilmenau über weite Strecken gleichauf, keines von beiden konnte sich einen deutlichen Vorsprung erarbeiten. Viele eigene Fehler und fehlende Bewegung machten es den Damen von der Ilm schwer, die motivierten Gegnerinnen von der Werra mit zwingenden Bällen unter Druck zu setzen. So ging der erste Satz des Jahres mit 25:23 an das Heimteam. Unzufrieden mit ihrer Leistung rauften sich die Ilmenauer Damen in der Satzpause zusammen, um im nächsten Satz ein anderes, deutlich besseres Spiel zu zeigen: Mit mehr Bewegung, mehr Absprachen, gezielten Bällen in die freien Flächen und einfach mehr Freude auf dem Feld dominierten sie Bad Salzungen klar und machten mit 25:12 kurzen Prozess zum Erreichen des Satzverhältnisses von 1:1. Ganz ähnlich stellten sie sich im dritten Satz dar und holten mit präzisen Angriffen und starken Blockaktionen die Punkte zum 25:14. Im vierten Satz regte sich aufseiten der Werrastädterinnen noch einmal Gegenwehr: In der ersten Satzhälfte konnten sich die Ilmenauerinnen nicht recht absetzen, doch schnelle Feldabwehr, druckvolle Angriffe und mit Auge gespielte Bälle verhalfen zu kleinen Erfolgen, durch die dann ein Vorsprung von sechs Punkten erspielt werden konnte. Diese gute Position ließen sich unsere Damen auch nicht mehr nehmen und holten mit einem klaren 25:17 den dritten Satzgewinn und führen damit ihre erfolgreiche Spielbilanz von 2017 fort.

Sie sind in den fünf bisherigen Saisonspielen ungeschlagen und liegen damit auf den dritten Platz in der Tabelle, haben allerdings zwei Spiele weniger als die führenden Teams aus Schmalkalden (Platz 1) und Bad Liebenstein (Platz 2).

Für Ilmenau spielten: P. Berlt, N. Hartmann, M. Herold, J. Heubach, J. Kaiser, D. Kuhfuß, B. Ottolinger, C. Wünscher

Gelesen 1023 mal Letzte Änderung am Dienstag, 16. Januar 2018

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren