Herren

Thüringenliga
Donnerstag, 18. September 2014

Perfekter Saisonauftakt

geschrieben von

Nach langer Spielpause ging es für die Ilmenauer Volleyballer am Samstag endlich mit der neuen Saison in der Oberliga los. Dabei empfing der ambitionierte Aufsteiger aus der Uni-Stadt den TSV Bad Salzungen, den Fünften der letztjährigen Oberligasaison, sowie die zweite Mannschaft vom Ohrdrufer SV, eine ähnlich junge Mannschaft wie das Team von Alexander Heisig.

Am zweiten Spieltag der Oberligasaison reisten die Aufsteiger aus der Universitätsstadt nach Gera, um dort auf die erste Mannschaft des Geraer VC, die aus der gerade Thüringenliga abgestiegen sind, sowie den TSV Wildenbörten, die in der letzten Saison nahezu so souverän den Aufstieg in die Oberliga schafften, wie die Jungs des SV TU.

Dienstag, 09. September 2014

Zur Eingewöhnung

geschrieben von

Am vergangenen Samstag war ein kleiner Teil des 14-Mann starken Kaders der TU-Volleyballer bei einem Vorbereitungsturnier in Arnstadt aktiv. Dabei war das Ziel sich mental auf die sich nächste Woche beginnende Saison einzustellen und nicht zwingend das Turnier für sich zu entscheiden.

Sonntag, 13. April 2014

Eine fast perfekte Saison

geschrieben von

Die Saison 2013/14 ist für die TU-Volleyballer beendet und das überaus erfolgreich: ungeschlagen schaffte man den Aufstieg in die Oberliga.

 

Montag, 24. März 2014

Ungeschlagen in die Oberliga

geschrieben von

Die bereits als Aufsteiger feststehenden Ilmenauer empfingen am letzten Spieltag der Saison den Tabellendritten aus Oberhof, sowie Herda, den Achten der Tabelle. Dabei gelang der 17. bzw. 18. Saisonsieg, womit die TU-ler die Saison als ungeschlagener Meister der Landesklasse Süd beenden konnten und mit 52 von 54 möglichen Punkten nahezu die maximale Punkteausbeute erzielten.