TPL_SIDE_BAR

Herren

Thüringenliga
Dienstag, 12. Dezember 2017

TU-Volleyballer an der Tabellenspitze

Beim dritten Heimspieltag der Saison gelangen den Ilmenauer Volleyball-Herren gegen den SV Stahl Unterwellenborn sowie den Schmalkalder VV die Saisonsiege Nummer sechs und sieben. Durch den vierten Sieg in Folge setzt man sich trotz durchwachsenem Saisonbeginn (3 Siege, 2 Niederlagen) zunächst an die Tabellenspitze. Jedoch haben die Verfolger aus Tröbnitz und Eisenach wenigere absolvierte Spiele und jeweils erst eine Niederlage auf dem Konto.

Publiziert in Punktspiele
Montag, 16. Oktober 2017

Sieg beim „Angst-Gegner“

Am dritten Spieltag der Thüringenliga-Saison gastierten die TU-Volleyballer beim SV Stahl Unterwellenborn. Obwohl der Gastgeber in den vergangenen beiden Spielzeiten stets zu den abstiegsbedrohten Teams gehörte, taten sich die Ilmenauer in diesem Aufeinandertreffen stets schwer und konnten lediglich zwei der vier Aufeinandertreffen für sich entscheiden.

Publiziert in Punktspiele
Sonntag, 08. Januar 2017

Desolater Jahresstart

Nach einigen durchwachsenen Leistungen der vergangenen Wochen schien es bereits absehbar: wenn man sich nicht steigert, wird man früher oder später ein Spiel verlieren. Doch anstatt einer Leistungssteigerung zeigten die TU-Volleyballer ihr mit Abstand schlechtestes Spiel der Saison - eine in nahezu allen Belangen unterirdische Leistung.

Publiziert in Punktspiele 2016/2017
Dienstag, 13. Dezember 2016

Die Einwechslung des Jahres

Am letzten Spieltag des Kalenderjahres 2016 empfingen die TU-Volleyballer mit den Teams vom SV Stahl Unterwellenborn sowie aus Bad Salzungen zwei Teams aus dem unteren Tabellenmittelfeld der Thüringenliga. Jedoch sollten die favorisierten Uni-Städter keines der Gästeteams unterschätzen - schließlich waren die Partien aus der letzten Saison gegen den SV Stahl, die 3:1 bzw. 2:3 endeten, ausgeglichene Angelegenheiten und gegen Bad Salzungen gewann man das letzte Spiel, damals noch in der Oberliga (heute: Verbandsliga) ganz knapp und mit viel Glück 3:2.

Publiziert in Punktspiele 2016/2017
Montag, 03. Oktober 2016

„Ohne Block“ zum vierten Sieg

Nachdem die TU-Volleyballer mit drei Siegen aus drei Spielen nahezu perfekt in die Thüringenligasaison gestartet sind, ging es für sie am vierten Spieltag nach Stadtroda. Gegner am Netz war der Aufsteiger SV Tröbnitz – als Aufsteiger eine unbekannte Mannschaft für den SV TU, denen jedoch ein guter Ruf vorauseilt.

Publiziert in Punktspiele 2016/2017
Montag, 07. März 2016

Kopf-an-Kopf Rennen um Platz 2

Beim letzten Heimspieltag der Saison empfingen die TU-Volleyballer einerseits den Tabellenzweiten aus Jena sowie den Tabellenvorletzten Unterwellenborn. Dabei galt vor allem das Spiel gegen den VSV Jena als Schlüsselspiel: bei einem Sieg winkt die "Vizemeisterschaft" in der Thüringenliga, bei einer Niederlage droht jedoch noch das Zurückfallen auf den vierten oder im schlechtesten Falle gar fünften Platz.

Publiziert in Punktspiele 2015/2016
Sonntag, 15. November 2015

Erster Saisonsieg

Beim SV Stahl Unterwellenborn gelang den bis dahin noch punktlosen und damit auf dem letzten Tabellenplatz liegenden TU-Volleyballern im dritten Saisonspiel der erste Sieg. Trainer Alexander Heisig stellte zunächst Ziehn im Zuspiel, Köbe und Ecke auf der Mittel-Position, Klemm und Hickethier im Außenangriff sowie Stiehler als Diagonalangreifer auf.

Publiziert in Punktspiele 2015/2016