Herren

Thüringenliga
Dienstag, 09. September 2014

Zur Eingewöhnung

geschrieben von Marco Köbe
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am vergangenen Samstag war ein kleiner Teil des 14-Mann starken Kaders der TU-Volleyballer bei einem Vorbereitungsturnier in Arnstadt aktiv. Dabei war das Ziel sich mental auf die sich nächste Woche beginnende Saison einzustellen und nicht zwingend das Turnier für sich zu entscheiden.

Vorbereitungsturnier Arnstadt_8Zu früher Stunde trafen sich die Spiele Jonas Rudolph, Michael Ivanov, Philipp Langbein, Jörg Neuberg, Mathias Ecke, Marco Köbe und Trainer Alexander Heisig um nach Arnstadt zu reisen. Gegner bei diesem Turnier waren Vertreter der Gothaer Sportfreunde, Concordia Erfurt, Schmalkaldener VV und die Gastgeber vom TSV Arnstadt. Gespielt wurde in zwei Gewinnsätzen jeder gegen jeden. Zu Beginn trat man gegen Concordia Erfurt an. Auf dem Spielfeld wuselten beide Mannschaften, wie ein verrückter Hühnerhaufen herum. So richtig wollte noch nicht alles gelingen, aber am Ende endschieden die TU‘ler das Spiel knapp für sich. Das zweite Spiel des Tages war gegen die Gothaer Sportfreunde. Schon beim Einspielen wurde klar, dass die TU’ler etwas mehr zeigen mussten, um mit dem Gegner mithalten zu können. Mit diesem Spiel konnten die Ilmenauer zufrieden sein, bis auf ein paar einfache Fehler kamen sehenswerte Spielzüge zustande. Beide Sätze konnten knapp mit zwei Punkten unterschied gewonnen werden.  Im nächsten Aufeinandertreffen gegen den Gastgeber spielte Trainer Alexander Heisig zu. Der erste Abschnitt war heiß umkämpft und ging knapp an Ilmenau. Die zweite Hälfte war eine klare Angelegenheit für die Unistädtler. Im letzten Spiel ging es gegen die bis dahin ebenso siegreiche Mannschaft aus Schmalkalden. Fünf junge, dynamische Spieler und ein erfahrener Zuspieler stand den TU’lern gegenüber. Mit einem starken Block und sicheren, druckvollen Angriffen über alle Positionen legten sich die Ilmenauer eine gute Grundlage, um das an diesem Tag beste Spiel für sich zu entscheiden. Somit reisten die TU’ler ungeschlagen nach Ilmenau zurück und setzten die Siegesserie aus der vergangenen Saison fort.

Am kommenden Wochenende wird es, nach dem Aufstieg in der vergangenen Spielzeit, für die Schützlinge von Alexander Heisig in der Oberliga ernst. Der Kader für die neue Saison umfasst 14 Spieler, wobei immer nur 12 an einem Spiel teilnehmen können. Wie im Vorbericht noch angekündigt wird Robert Wontroba dem Team aus beruflichen Gründen doch nicht zur Verfügung stehen. Wir wünschen ihm einen guten Start an seinem neuen Arbeits- und Wohnort und freuen uns ihn das eine oder andere Mal auf der Tribüne begrüßen zu dürfen.

  • Vorbereitungsturnier Arnstadt_5
  • Autor: Mathias Ecke
  • Kommentare: 0
  • Vorbereitungsturnier Arnstadt_3
  • Autor: Mathias Ecke
  • Kommentare: 0
  • Vorbereitungsturnier Arnstadt_1
  • Autor: Mathias Ecke
  • Kommentare: 0
  • Vorbereitungsturnier Arnstadt_8
  • Autor: Mathias Ecke
  • Kommentare: 0

Gelesen 1404 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 10. September 2014

You have no rights to post comments