Damen

Bezirksliga Süd-West
Sonntag, 28. November 2010

Unter Wert verkauft

geschrieben von Wiebke Breuel
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Auch dieses Wochenende blieben die TU-Damen in Schmalkalden leider erfolglos. Gegen die in der Tabelle momentan auf Platz 4 stehenden Volleyballerinnen aus Schmalkalden reichte es noch nicht einmal zu einem Satzgewinn, wobei man seinem Gegenüber eigentlich zu keiner Phase des Spieles eine angemessene, konstante Gegenwehr zeigte. Zudem fehlten mit A. Hoffmann und A. Kemter im Außenangriff und A. Stuckenholz auf der Diagonal-Position drei wichtige Spielerinnen.

Schmalkalden, 20. November 2010

{joomleaguearticle}26|2652{/joomleaguearticle}

Dieses Match hatte man also von Anfang an aus der Hand gegeben und es den Spielerinnen aus Schmalkalden über weite Strecken sehr leicht gemacht . Die TU-Damen sollten sich nach dieser deutlichen Niederlage unbedingt wieder fangen, da es auch nächste Woche gegen Spitzenreiter Weimar nicht einfach werden wird. Bis dahin sollte man also das in den letzten zwei Spieltagen eingebüßte Selbstvertrauen wiedererlangen, um seinem Gegner angemessen Paroli bieten zu können.

Gelesen 1457 mal Letzte Änderung am Sonntag, 28. November 2010

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren